Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Zutaten:

Bisquit

  • 1 Zitrone
  • 400 g Dinkelmehl
  • 220 g Puderzucker
  • 2 TL Natron
  • Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml flüssiges Palmin Soft
  • 2 TL Apfelessig
  • 220 ml Sprudelwasser
  • 180 g Sojaghurt

Zitronencreme-Füllung

  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 100 g Zucker
  • 30 g Speißestärke
  • 2 El Sojamilch

Für die Deko:

  • 500 ml Sojasahne
  • 1 EL Palmin Soft
  • 10 Päkchen Sahnesteif
  • 1 Tl Puderzucker
  • 1 Zitrone

 

Für den Biskuit alle Trocken Zutaten mit dem Abrieb einer Zitrone vermischen. Nun Sojaghurt, Sojamilch, Flüssiges Kokosfett Apfelessig und Sprudelwasser zügig mit der Mehlmischung verquirlen und in einen mit Backpapier eingeschlagenen Tortenring füllen.

Bei 180 °C 45 Min backen.

Für die Zirtonencremefüllung eine Zitrone und eine Orange auspressen und mit Wasser auf 300ml strecken.

200 ml Saft mit dem Zucker zum kochen bringen und mit der Stärke, die mit dem restlichen Saft angerührt wurde, andicken.

Wenn die Creme Abgekühlt ist wird sie noch mit 3 El Sojamilch vermischt.

Nehmt für die Sahnecreme noch 2 EL von der Zitronencreme ab!

Nachdem der Biskuit abgekühlt ist wird er in 3 Teile geschnitten und die Zitronencreme wird ...

... gleichmäßig auf den 2 mittleren Biskuitschichten verteilt. Auf den Deckel kommt keine Zitronencreme mehr.

Für die Sahnecreme wird kalte Sojasahne mit 1 EL weichem Kokosfett und Sahnesteif aufgeschlagen und mit Zucker und der restlichen Zitronencreme abgeschmeckt.

Damit wird der gefüllte Biskuit bestichen und mit Zitronenscheiben dekoriert!

Zum Seitenanfang