Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Macarons-Rezept

Gestern war ich wieder fleißig und habe Macarons in 5 verschieden Farben gebacken und mit Canache gefüllt.

 

Rezept für ca. 1 1/2 Blech Macarons

Schaummasse:

  • 2 Eiklar (60 g)
  • 40 g Zucker
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 140 g Puderzucker
  • 1 gehäufter Tl Mehl
  • backfähige Lebensmittelfarbe

Canache:

  • 150 g Vollmilchkuvertüre
  • 80 g Sahne
  • Schwarztee "Earl Grey"

Außerdem:

  • eine Lochtülle
  • Spritbeutel
  • Backpapier
  • Teigschaber
  • Rührgerät

 

Als Erstes müsst ihr die Mandeln und den Puderzucker feinmalen....

... beides wird nun durch ein Sieb gesiebt.

Das Eiweiß mit dem Handrührer anschlagen und den Zucker hineinrieseln lassen

Wenn das Eiweiß Spitzen bildet, die Lebensmittelfarbe kurz unterrühren.

 

Nun siebt ihr das Puderzucker -Mandel Gemisch nocheinmal zur Eischneemasse und ...

... hebt es behutsam unter den Eischnee bist eine glatte Masse entsteht.

Diese Masse wird jetzt in eine Spritztüte mit Lochtülle gefüllt und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gespritzt.

Der Durchmesser der rohen Macarons sollte etwa 2 cm betragen.

Nun müssen die Macarons für 45-60 min bei Raumtemperatur antrocknen sodass eine leichte Fingerberührung die Oberfläche nicht verletzt. Das ist sehr wichtig, denn so reißt die Oberfläche der Macarons beim Backen nicht auf!

Ein paar meiner Macarons hätten noch einige Minuten Raumtemperatur vertragen blush

Für die Füllung erhitzt ihr auf dem Herd die Sahne und lasst den Tee darin ziehen bis sie sich schön Karamellfarben gefärbt hat.

Holt den Tee aus der Sahne und schmelzt die Kuvertüre in der noch warmen Sahne. Wenn alles schön vermengt ist, stellt ihr den Topf kühl und schlagt die Canache mit dem Handrührer einmal kurz auf. 

Nun wird die Canachefüllung mit einem Spritzbeutel auf die Macarons gespritzt und...

... sie werden zusammengesetzt

 

Zum Seitenanfang